Frau

Dann kam K – Teil 1

K war irgendwie seit meinem 18. Lebensjahr präsent. Durfte oder musste sie damals auf der Berufsschule kennen lernen und seither verfolgt sie mich mehr oder weniger noch, was wiederum nicht bedeutet, dass ich oft an sie denken würde – nein, sie drängt sich einfach gelegentlich in mein Leben. Ohne jetzt die anderen schlechter hinstellen zu […]

weiterlesen

Comfortably Numb

Melancholie

Gut geht es mir, wenn es mir schlecht geht oder so ähnlich. Gibt vielerlei Behauptungen was mich angeht, Einschätzungen, wie mich Menschen wahrnehmen. Sarkastisches Arschloch höre ich öfter, arrogant und überheblich… Besserwisser und was weiß ich noch alles. Doch nüchtern betrachtet bin ich das gar nicht, im Gegenteil.

weiterlesen

Still Alive

Ja ich lebe noch

Gut, der Oktober war nicht sonderlich prickelnd… also wenn man es mal aufs Schreiben bezieht. Der November ist komplett an mir vorbeigegangen… ebenfalls aufs Schreiben bezogen und irgendwie versuche ich gerade doch die ein oder andere Zeile zu schreiben, um euch wissen zu lassen, dass ich doch noch lebe und der Blog – sofern ich […]

weiterlesen