Farbe im Gesicht @ Mirzet

All these small things

Has the world gone mad or is it me?

Es gibt manchmal komische Tage in meinem Leben, die letzte Woche schien alles in Ordnung und von jetzt auf gleich zieht mich irgendetwas wieder runter. , neues Glück… keine Ahnung. Wahrscheinlich liegt es einfach daran, dass ich zum Jahreswechsel gar nichts gemacht habe, außer GTA Online zu spielen… und alte en sind wieder hochgekommen bezüglich der vergangenen Silvester. Ich bin auch ein Idiot… anstatt mir neue en zu schaffen, bleibe ich an den alten hängen und ärgere mich unterbewusst so lange darüber bis es irgendwann ausbricht und ich wieder einen Deprischub kriege ohne, dass es einen bestimmten Grund dafür gibt.

Ich mein die Vergangenheit ist Vergangenheit und sollte auch als solches behandelt werden. Tatsächlich komme ich in solchen Momenten immer wieder zu dem Entschluss einfach alles hinter mir zu lassen, abzubrechen, neuzustarten. Ich weiß nicht… irgendwie, kommt irgendwann, irgendwas was mich wieder an diese ganzen Scheißmomente meines Lebens erinnert und ich würde am liebsten schreien, irgendwas zerschlagen, kaputt machen… doch auch das bringt nicht.

Ich habe mich einmal vor Ewigkeiten im Spiegel betrachtet… eine ganze Zeit lang… so gar so lange bis es mir gereicht hat und ich den Spiegel mit meiner rechten Faust zerschlug. Besser ging es mir danach nicht, aber zumindest für einen Bruchteil einer Sekunde konnte ich an etwas anderes denken, da ich die Scherben aus den Knöchelzwischenräumen, oder wie auch immer das heißt, ziehen musste.

Heute kann ich… wie über so vieles auch darüber lachen… damals eher weniger.


Also published on Medium.

Über den Autor dieses Beitrags:

meska.me ist meine persönliche Blog-Mischmasch-Alles-Seite auf der ich hin und wieder Gedanken und Eindrücke rund um Themen die mich eben derzeit beschäftigen veröffentliche. Scheut euch bitte nicht Kommentare zu hinterlassen, egal ob positiv oder negativ – Feedback ist Feedback und nur so kann man für die Zukunft lernen.

Sharing is caring:


Ähnliche Beiträge:

Gib deinen Senf dazu:

Verfasse einen Kommentar