Person

Weinen vor Freude

Ich habe doch nur das eine Leben und ich möchte nicht mehr weinen, weil ich traurig bin, sondern vor Freude, dass ich es endlich geschafft habe meinen Weg zu finden. So habe ich vor über einem Jahr einen Blogbeitrag beendet und möchte diesen damit beginnen. Weinen vor Freude – dieses Gefühl kannte ich bis März diesen […]

weiterlesen

Kinder

Improvisation zum Glück

Eigentlich wollte ich heute einen Blogartikel darüber schreiben, das man genau darauf achten soll, welches Ensemble man wählt. Hintergrund ist, dass ich vor einigen Tagen auf eine sehr interessante Studie über Musiker in unterschiedlichen Orchestern gestoßen bin. Aber stattdessen sitze ich nun schon geraume Zeit vor dem weißen Bildschirm, genieße die Sonne auf meiner Terrasse, […]

weiterlesen

Instrumente

Instrumentenlehre einmal anders

Heute der letzte Teil der Miniserie „der Mensch als Musikinstrument“. Nachdem wir uns die letzten Wochen mit den eher allgemeineren Themen wie der Grundstimmung, Klangfarbe, dem Zusammenspiel mit anderen und dem Gesamtkunstwerk beschäftigt haben, heute zum Abschluss eine konkrete Fragestellung: welches Instrument wärst du? Jedes Instrument hat seine eigenen Spezifika und kann in unterschiedliche Gruppen […]

weiterlesen

Kopf

Nicht zu Ende gedacht

Es ist schon einige Zeit her, als ich mit einer guten Freundin Bekannten über das Thema Erfolg sprach. Wir entschlossen uns beide dazu einen Neustart allein zu wagen (unabhängig voneinander) und kriegen das, soweit ich das beurteilen kann, recht gut hin. Nach einigem hin und her und etwas mehr Tiefgang zwischen all den Oberflächlichkeiten, die wir […]

weiterlesen