Kategorie

Weibergeschichten

Weibergeschichten aus der Vergangenheit.

W

Die Hausparty

Auch wenn ich nach wie vor in Spanien bin, so möchte ich mich zur Abwechseln mal wieder einem anderem Thema widmen. Vor einiger Zeit fing ich mit der Rubrik „Weibergeschichten“ an… Ich mein klar, mein ganzes Leben dreht sich irgendwie um „ficken und gefickt werden“ doch nichts desto trotz waren andere Themen in den letzten Wochen wichtiger und vor allem deutlich...

Bin da so rein gerutscht

Es ist schon einige Zeit her, seit ich das letzte Mal irgendwelche Weibergeschichten niederschrieb. Liegt auch daran, dass ich mehr oder weniger von den Mädels genervt bin, daher wollte ich das erstmal zurückstellen. Müsste mich jetzt auch selbst erst wieder einlesen, um zu wissen worüber ich bereits schrieb. Jedenfalls waren die letzten Wochen/Monate irgendwie eigenartig. Nach so einer komischen...

Fremdgehen

War die letzten beiden Tage wieder mal mehrere hundert Kilometer quer durch Deutschland unterwegs, bin vor einigen Stunden heim gekommen und von der vielen Fahrerei erschöpft… sollte eigentlich schlafen, doch ein Gedanke lässt mir momentan keine Ruhe. Mag an der Strecke liegen, die ich gefahren bin, doch darauf will ich eigentlich gar nicht weiter eingehen. Fremdgehen ist bei mir schon...

Alle drei zusammen

Eigentlich wollte ich schon Anfang des Jahres damit fertig sein, sprich die ganzen Weibergeschichten schreiben, doch irgendwie war mir nicht danach und stattdessen beschäftigte ich mich mit anderen Dingen, bzw. einer weiteren „Weibergeschichte“ – ja manche Dinge ändern sich eben nie. Wie in den vorherigen Beiträgen schon erwähnt lege ich keinen sonderlichen Wert auf die...

Die Sonntagsfrau – Teil 2

Am nächsten Morgen wachten wir zusammen auf, unsere verschwitzten Körper klebten aneinander, was zugegeben unangenehm war, da wir zwar miteinander schliefen, aber eben nicht miteinander schliefen. Sie drehte sich zu mir, lächelte mich an, gab mir einen Kuss, sprang aus dem Bett und verschwand im Bad. Während sie sich für die Arbeit richtete, träumte ich noch ein wenig vor mich hin. Wenig später...

Die Sonntagsfrau – Teil 1

Es war Sonntag, in der Firma in der ich hauptberuflich arbeitete, gab es die Möglichkeit bereits Sonntagabend mit der Nachtschicht anzufangen, um sich so ein paar Euro extra zu verdienen, was ich in der Anfangszeit auch tat. Ein typisches Wochenende bei mir sah in dieser Zeit in etwas so aus: Freitag Spätschicht bis 22 Uhr, Heim umziehen, in den Club bis morgens gegen 8 und mittags ab 12...

P

P – hm, wahrscheinlich sollte ich mir andere Verfremdungen überlegen, da es in meinem „Verlauf“ zu mehreren P’s, M’s und K’s und so kommt / kam. Gegebenenfalls sollte ich die Weiber einfach durchnummerieren, was zugegeben noch abwertender wäre, als das Ganze sowieso schon ist. Aber gut, lassen wir das erstmal bei Seite… zumindest bis der Fall der...

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ❤ near Munich.
© 2013-2019 www.meska.me
Alle Rechte vorbehalten.