Schlagwort

Glück

G

Was ist deine Lebensmelodie?

Ihr erinnert euch bestimmt noch an die Studie, die ich euch im letzten Blogbeitrag vorgestellt habe. Es ging darum, welchen Einfluss die Musik auf das emotionale Befinden von Profimusikern hat. Daraus abgeleitet dann meine Überlegungen, welchen Einfluss die „Musik“ unseres Umfeldes auf uns haben kann. Wenn dieser Einfluss schon so groß ist, um wie viel größer ist dann der Einfluss der Musik, die...

Harmonie und Gesundheit

1973 führten die beiden Psychiater Eckart Fuhrmeister und Marie-Luise Wiesenhütter eine Studie unter 208 Musikern durch. Es handelte sich bei den Musikern um Berufsmusiker, die in Orchestern musizierten. Die eine Gruppe spielte vorwiegend klassische Musik sowie Opern und Operetten. Die anderen musizierten in Orchestern, die hauptsächlich zeitgenössische Musik spielten. Die Musiker wurden von den...

Improvisation zum Glück

Eigentlich wollte ich heute einen Blogartikel darüber schreiben, das man genau darauf achten soll, welches Ensemble man wählt. Hintergrund ist, dass ich vor einigen Tagen auf eine sehr interessante Studie über Musiker in unterschiedlichen Orchestern gestoßen bin. Aber stattdessen sitze ich nun schon geraume Zeit vor dem weißen Bildschirm, genieße die Sonne auf meiner Terrasse, höre dem Zirpen der...

Der Mensch – ein Gesamtkunstwerk

Vor einigen Tagen habe ich einen sehr schönen Vergleich gehört, der mich noch lange gedanklich beschäftigt hat. Es ging dabei darum, dass wir Menschen Schwingungswesen seien. Was mich sehr berührt und nachdenklich gemacht hat war das Bild, dass jeder Mensch ähnlich einem Musikinstrument ist. Was folgt daraus, wenn man diesen Gedanken weiterspinnt? Mir sind dazu einige Punkte in den Sinn gekommen...

Geh deinen Weg

Gestern bin ich 31 Jahre alt geworden, bereits die Tage davor habe ich mir oft Gedanken darüber gemacht was sich dann wohl ändern wird. Nun, aus einer Null wurde eine Eins… aber sonst? Hmm… ehrlich gesagt stimmt das nicht so ganz, denn vor vielen Jahren nahm ich mir einmal vor, dass ich mir mit 30 die Kugel gebe und dem ganzen Scheiß ein Ende setze, doch wer hätte damals, dass ich mit...

Zufriedenheit

Wie glücklich bist du eigentlich? Vielleicht eine komische Frage. Mich beschäftigt seit längerem der „Verbitterungsfaktor“, den es scheinbar in unserer Gesellschaft gibt. Immer wenn ich von mehreren Menschen umgeben bin, habe ich mir angewöhnt, sie genau zu betrachten. Sei es in Meetings und Sitzungen, bei Veranstaltungen, in der Öffentlichkeit (Bars, Cafés und Fußgängerzonen sind dafür super)...

So zerbrechlich

Vor Jahren durfte ich mir einmal anhören, dass ich aufhören soll immer eine Show abzuziehen, weil Menschen hinter diese Maske schauen können, verstehen was sich dahinter versteckt und man sich dadurch auf einer gewissen Ebene nur selbst lächerlich macht.

Das könnte dich interessieren:

Neuste Kommentare

Monats-Archiv

Made with ❤ near Munich.
© 2013-2019 www.meska.me
Alle Rechte vorbehalten.